Unsere Kurse

Ausbildung der Ausbilder (HWK)

Meisterschule Bünde

Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung (HWK)

Vollzeit-Kurs

Preise 2023: 580€ + 45€ erforderliches Lernmittel

Preise 2024: 610€ + 45€ erforderliches Lernmittel

Bahnhofstraße 56, 32257 Bünde

Voraussetzungen: keine

08:00 bis 16:30 Uhr

21.08.2023 - 31.08.2023 (ausgebucht)

04.12.2023 - 14.12.2023 (ausgebucht)

08.04.2024 - 18.04.2024

19.08.2024 - 29.08.2024

25.11.2024 - 05.12.2024

Infos zum Kurs anfordern

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Kursbeschreibung "Ausbildung der Ausbilder (HWK)"

Ausbilder und Ausbilderinnen haben für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten nach der Ausbilder-Eignungsverordnung nachzuweisen. Dies gilt nicht für die Ausbildung im Bereich der Angehörigen der freien Berufe.

Der Kurs vermittelt Ihnen das „Handwerkszeug des Ausbildens“ und bereitet Sie gezielt auf die HWK-Prüfung sowie auf die IHK-Prüfung vor. Sie erwerben aktuelle und fundierte Kenntnisse, die Sie als gute/r Ausbilder/in heute benötigen. Der Lernstoff orientiert sich am Ablauf der Ausbildung:

1.     Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Dieses Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, Ausbildungsvoraussetzungen zu prüfen und Ausbildung zu planen.   

2.    Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Dieses Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die Ausbildung unter Berücksichtigung organisatorischer sowie rechtlicher Aspekte vorzubereiten.

3.    Ausbildung durchführen
Das Handlungsfeld "Ausbildung durchführen" umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, selbständiges Lernen in berufstypischen Arbeits- und Geschäftspro-zessen handlungsorientiert zu fördern.

4.    Ausbildung abschließen
Dieses Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen und Perspektiven für die Weiterentwicklung aufzuzeigen.

Die Ausbilder-Eignungsverordnung ist im Internet unter www.bundesgesetzblatt.de veröffentlicht.


Die Prüfung findet im Anschluss an den Lehrgang vor der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld statt.


Dozent*innen:
  • Gabriele Neubauer, Aus- und Weiterbildungspädagogin
  • Ann-Christin Fangmeyer, Ausbilderin
Kontakt
Die Meisterschule
Akademie für berufliche Weiterbildung
Bahnhofstr. 56
32257 Bünde

Telefon: 05223 / 18 37 90
Mail: info@meisterschule.de
Unsere Kurse
Image