Zimmerer/in

Ein Beruf mit Tradition, der aber längst nicht mehr nur mit Schrauben, Nägeln und Holz zu tun hat, denn der Zimmerer arbeitet heute auf dem neuesten Stand der Technik, um in der Planungsphase technische Zeichnungen zu erstellen, oder mit CNC-gesteuerten Abbundmaschinen Bauteile anzufertigen.

Der Zimmerer arbeitet hauptsächlich mit Holz, wobei die Holzsorten so divers sind, wie auch seine Aufträge: ob Bau des Wohnhauses oder der Firmenhalle in der Holzrahmenbauweise – der Zimmerer gibt Tag für Tag sein Bestes, um den Wünschen des Bauherren mit seiner Arbeit gerecht zu werden. Weiterhin nimmt der Zimmerer Fachwerkbau und-restaurationen sowie Altbausanierungen in die Hand. Doch die Auswahl im Auftragssortiment des gefragten Zimmererbetriebs ist damit noch nicht abgedeckt, denn zusätzlich zählt zu den Aufgaben des Zimmerers das Zuschneiden und Richten von Dachstühlen, der Einbau von Dachflächenfenstern und Gauben, Dacheindeckungen, das Ausführen von Dämmarbeiten jeglicher Art, das Zuschneiden und Aufstellen von Carports, sowie der Innausbau und Trockenbau. Auf Kundenwunsch erledigt der Zimmerer auch die Installation von Solar- und Photovoltaikanlagen.

Im Rahmen der Vorbereitung zum Zimmerermeister / zur Zimmerermeisterin bieten wir folgende Lehrgänge an:

 

Gepr. Fachmann für kaufm. Betriebsführung nach der HwO:

Ausbildung der Ausbilder: