Steinmetz/in und Steinbildhauer/in

Der Einsatzort dieser Berufsgruppe ist äußerst vielfältig: Steinmetzbetriebe, Steinbildhauereien, Werkstätten, Verkaufsräume oder Baustellen. Sie erhalten durch ihre handwerkliche Begabung wertvolle Kulturdenkmäler, indem sie Ornamente und Profile restaurieren und Denkmäler gegen Umwelteinflüsse rüsten. Zusätzlich ist das handwerkliche Geschick bei der Grabmalerstellung immer gefragter. Aus Steinen aller Art erstellt der Steinmetz und Bildhauer aber auch Wände, Fußböden und Treppen. Um dies alles möglich zu machen, spaltet, behaut, schleift oder poliert er den Stein.

Im Rahmen der Vorbereitung zum Steinmetz und Steinbildhauermeister / zur Steinmetzin und Steinbildhauermeisterin bieten wir folgende Lehrgänge an:

 

Gepr. Fachmann für kaufm. Betriebsführung nach der HwO:

Ausbildung der Ausbilder: