Orthopädieschuhmacher/in

In diesem Beruf geht es um das Wohl des Kunden. Der Orthopädieschuhmacher fertigt mit Materialien wie Leder und Kunststoff – oftmals in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten – orthopädische Hilfsmittel, wie beispielsweise Innenschuhe, Einlagen, Bandagen und auch Beinverlängerungsprothesen.

Außerdem zählt der Orthopädieschuhmacher zu seinen Aufgaben, Laufanalysen durchzuführen um auch Konfektionsschuhe nach orthopädischen Gesichtspunkten aufzuarbeiten. Der Orthopädieschuhmacher fertigt mithilfe seiner anatomischen Kenntnisse und seinen handwerklichen Fähigkeiten auch spezielle Schuhe auf Kundenwunsch.

Im Rahmen der Vorbereitung zum Orthopädieschuhmachermeister / zur Orthopädieschuhmachermeisterin bieten wir folgende Lehrgänge an:

 

Gepr. Fachmann für kaufm. Betriebsführung nach der HwO:

Ausbildung der Ausbilder: