Landmaschinenmechaniker/in

Kraftfahrzeugtechniker und Kraftfahrzeugtechnikerinnen reparieren in erster Linie Pkw und Lkw, aber natürlich auch Busse und motorbetriebene Zweiräder. Insbesondere bei den Fahrzeugen haben sich die Aufgabengebiete in den letzten Jahren umfangreich verändert. Immer mehr spielt die (digitale) Technik eine große Rolle. Hier wird vermehrt auf computergesteuerte Mess- und Diagnosegeräte gesetzt, um entsprechende Fehler aufzudecken. Diese Gerätschaften gilt es zu bedienen. Defekte Aggregate müssen mit Spezialwerkzeugen analysiert, zerlegt, repariert und wieder zusammengesetzt werden.

Aber auch Wartungsarbeiten an den verschiedenen Fahrzeugtypen müssen ausgeführt werden. Hierbei werden u.a. die Bremsanlagen kontrolliert oder die Abgaswerte gemessen, um die nötige Fahrsicherheit gewährleisten zu können bzw. diese zu bescheinigen.

Im Rahmen der Vorbereitung zum Landmaschinenmechanikermeister / zur Landmaschinenmechanikermeisterin bieten wir folgende Lehrgänge an:

 

Gepr. Fachmann für kaufm. Betriebsführung nach der HwO:

Ausbildung der Ausbilder: