Buchbinder/in

Ob aufwendiger Ledereinband, oder künstlerisch gestalteter Einband aus geheimnisvollen Farbkombinationen – häufig wird der Kunde aufgrund der äußeren Verpackung auf sein neuestes Lieblingsbuch aufmerksam. Lesefreunde entdecken bei besonders schönen Einbänden sogar eine Sammelleidenschaft an sich.

Der Buchbinder sorgt für diese schönen und aufwendigen Einzelanfertigungen. Aber auch Serienanfertigungen werden von dem Buchbinder betreut, denn er hat dafür spezielle Maschinen und Automaten, die ihm das falzen, schneiden, heften und kleben erleichtern. Die Endprodukte, also Bücher, Zeitschriften und Kalender kommen danach in die Bücherei, zum Zeitschriftenhändler oder anderweitig auf den Markt. Doch damit ist das Aufgabensortiment des Buchbinders noch nicht ausgeschöpft, denn er zählt zu seinen weiteren Aufgabengebieten auch die Restaurierung von alten Büchern, also alte Bücher wieder nutzbar zu machen und Prägungen sowie Gold- und Farbschnitte anzufertigen.

Im Rahmen der Vorbereitung zum Buchbindermeister / zur Buchbindermeisterin bieten wir folgende Lehrgänge an:

 

Gepr. Fachmann für kaufm. Betriebsführung nach der HwO:

Ausbildung der Ausbilder: